HSP15 – Tribal House führt uns nach Madagascar, Move It!

„I Like to Move It“ von Reel 2 Real ft. The Mad Stuntman ist ein globales Phänomen. Den neuen Remix von Mastiksoul spiele ich im Podcast. Und am Ende gebe ich dir einen Tipp, wie du nie wieder eine neue Folge von Houseschuh verpasst.

Hinweis per E-Mail

Hast du dich eigentlich schon für den E-Mail-Newsletter angemeldet? Sobald die neue Folge im Netz ist, erinnere ich die per E-Mail.


Außerdem bekommst du Zugriff auf alle Houseschuh Podcast Folgen, die bisher erschienen sind. Das Anmeldeformular findest du auch unter Houseschuh.com/newsletter.

Trackliste

In dieser Reihenfolge spiele ich die Lieder im Podcast.
Cuebur, Marissa Guzman – No Doubt
Caruso (Swiss) – La Catrina
Reel 2 Real ft. The Mad Stuntman – I Like to Move It (Mastiksoul, DJ Rewerb Edit)
Breach ft. Andreya Triana – Everything You Never Had (We Had It All) (Extended Club, DJ Rewerb Edit)
DJ Lora ft. Vula – Fresh Heartbreak (Original)
DJ Chus & David Penn – Esperanza (Siwell)
Audiowhores ft. Stee Downes – Facts (Original Vibe)

Zwei neue Rezensionen bei iTunes

Wenn du Houseschuh bereits häufiger gehört hast, dann weißt du wie wichtig mir die schriftlichen Rezensionen bei iTunes sind. In dieser Woche danke ich DJ Salou und TomGVegas für 5-Sterne und eine schriftliche Rezension 🙂

Houseschuh iTunes Rezensionen
Houseschuh iTunes Rezensionen vom Dezember 2013

Neuer Server, neues Glück

Die Download-Zahlen des Podcasts übertreffen meine Erwartungen bei weitem. Sehr schnell ist Houseschuh den Cloud-Servern von Amazon entwachsen. Deshalb bekommst du alle neuen Podcast-Folgen von einem neuen Web-Server.

Falls du Probleme mit dem Download hast, schicke mir bitte eine E-Mail an feedback@houseschuh.com.

Für Amazon sind die Houseschuh-Folgen natürlich Kleinkram. Die Lösung entwickelte sich zu einem finanziellen Nachteil:

Je erfolgreicher der Podcast wird, desto mehr muss ich bezahlen.

Anfang Dezember wechselte ich mit Houseschuh zum Podcast-Hoster Libsyn. Einer der wenigen Profi-Anbieter mit einem Flatrate-Modell. Ich finde es toll so ein Luxusproblem zu haben.
In Zukunft macht es also keinen Unterschied mehr, ob nur du, meine Freundin und ich den Podcast herunterladen oder ob Houseschuh jede Woche von 1.000 Hörer heruntergeladen wird.

Move It im Seon, Nürnberg

Achtung! Entgegen meiner Ankündigung im Podcast lege ich am Samstag, 14. Dezember 2013 nicht im Seon auf. Du kannst aber trotzdem nach dem Christkindlesmarkt das Seon besuchen. Liegt gleich um die Ecke des Hauptmarkts in Nürnberg.

Garantiert spiele ich dort „I Like to Move It“.

Bis zum nächsten Donnerstag,
Ciao
DJ Rewerb